Rene Goldmann

Wir waren drei tolle, spannende, fantastische Wochen mit Jeremia in diesem wunderschönen Land unterwegs. Die Zeit ist wie im Fluge vergangen, und wir freuen uns schon jetzt auf ein baldiges Wiedersehen in Tana, um auch den Rest des “achten” Kontinents kennen zu lernen. Zusammen mit Jeremia waren wir ein Spitzenteam und waren bei Wind und Wetter stets bei allerbester Laune. Selbst eine Autopanne kurz vor der Baobab-Allée konnte uns nicht aus der Laune/Ruhe
bringen, es ging kurzerhand + spontan im LKW weiter, um pünktlich den Sonnenuntergang bei den gigantischen Baobabs zu erleben. Die Unterkünfte waren alle spitzenmäßig, und selbst die langen Autofahrten auf den “Pisten” haben sehr viel Spass gemacht. Der Abschied von Jeremia ist uns sehr, sehr schwer gefallen….., aber wir kommen wieder :-).
Mahajanga und dier Norden fehlt uns noch. Jeremia bis bald !!!